Landesrekord im Hammer- und Gewichtwurf durch Marita Horn                12.04.2008

Werferpokal 2007 an Jutta Neumann

In der Frühe des 12.04.08 überraschte uns der Wettergott mit leichtem Schneebelag auf den Wiesen, der sich dann am Wettkampfort als geschlossene Schneedecke zeigte. Das war für die rührigen Organisatoren eine Bewährungsprobe, die sie großartig meisterten, zumal sich im Laufe des Tages die Sonne zeigte und der Schnee dahin schmolz. Allerdings hinterließen die Wetterkapriolen aufgeweichte, sumpfige Wiesen, die auch für die Aktiven eine Herausforderung waren.

Von den zwei angereisten Planeta-Sportlern bewältigte dies Marita Horn mit Bravour. Mit mäßigen 7.26m im Kugelstoß beginnend, steigerte sie sich im Hammerwurf auf neue Landesrekordweite von 30,84m in ihrer Altersklasse. Mit ebenfalls guten 23,20m im Diskuswurf und 18,14m im Speerwurf setzte sie ihren Wettkampf fort und beendete diesen mit einem weiteren Landesrekord im Gewichtwurf von 12,18m. Die Wertung für den Werferfünfkampf ergaben 2057 Punkte.

Jutta Neumann, noch immer und schon wieder geschwächt durch einen Infekt, absolvierte aus diesem Grund nur zwei Disziplinen: 34,53m im Hammerwurf und 9,07m im Kugelstoß. Für ihre herausragenden Leistungen bei den Pokalkämpfen 2007 (Regis-Breitingen, Großolbersdorf, Weißig) konnte sie den Werferpokal entgegen nehmen. Dazu herzlichen Glückwunsch und viel Glück bei der Verteidigung des Pokals in diesem Jahr.




Veröffentlicht am:
20:45:19 12.04.2008 

 Letzte Aktualisierung
20:45:19 12.04.2008  von
Top