Am 15.03.08 fand bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen der alljährliche Crosslauf in der „Dresdner Heide“ statt.

Unsere Abteilung war mit acht Startern vertreten.

Den 600m Lauf der „Bambinis“ konnte Simon Wulff in 2:49 gewinnen,

Richard Scholz belegte im selben Lauf den 5. Platz. Im gleich langen Lauf der Schüler D belegte Julian Liebau mit 2:46 den 2. Platz, Robert Scholz wurde 14. Als einziges Mädchen stellte sich Anika Nothelfer der nicht ganz leichten 1,2 km langen Strecke der Schülerinnen C. Sie kämpfte sich tapfer zweimal den Berg hoch und erreichte nach 5:41 als 12. das Ziel.

Bei den Schülern B war der „Neuling“ unserer Leichtathletikabteilung, Ian Jagiella, am Start und belegte in seinem ersten Crosslauf einen beachtlichen 10. Platz. In der ersten Runde sehr schnell angegangen, fehlte ihm noch die Kraft und Erfahrung für den zweiten Anstieg. Aber mit fleißigem Training klappt es vielleicht nächstes Jahr schon mit einem Platz auf dem „Treppchen“.

Im letzten Lauf dieser Veranstaltung starteten die „Großen“ über 4,6 km. Wegen querliegender Bäume musste die traditionelle Streckenführung verändert werden, was zunächst positiv erschien, uns aber bald eines besseren belehrte. Der Anstieg war nun nicht steil, aber dafür um so länger!

Jan Riedel wurde vierter in seiner AK, der männlichen Jugend A mit einer Zeit von 16:36 und Gabi Hübner konnte in der AK W 45 den 2. Platz in 21:29 erringen.(gh)



Veröffentlicht am:
21:40:19 15.03.2008 

 Letzte Aktualisierung
22:04:40 26.05.2008  von
Top