Lößnitzsportfest 2012 (21.04.2012)

Weiter Satz in die Sprunggrube

Radebeul
Zum 33. Mal hatte der SSV Planeta junge und ältere Athleten zum Saisonauftakt in das Lößnitzstadion eingeladen. Organisation, Wetter und Ablauf des sechsstündigen Wettkampfes passten, so dass gute Leistungen erreicht wurden.
Dabei ragte der weite Sprung von 7,21m des Dresdner Postsportlers Jörg Ahne heraus. Zudem gab er sich im 200m-Lauf in guten 23,21sec. nur knapp dem aufstrebenden Mittelstreckler Jan Riedel (Dresdner Sportclub1898) geschlagen, der in 23,07sec. gewann. Über 1000m deutete dieser dann leider im Alleingang in 2:30,91min. sein Potential an.
Von den einheimischen Startern überzeugten Anika Hartwig (w12) als Siegerin im Hochsprung mit 1,30m, Zweite über 75m in 11,22sec., Dritte im Weitsprung mit 3,85m und Vierte über 800m nach zu flottem Anfangstempo. Franka Helmert siegte im 200m-Lauf der weiblichen Jugend B in 28,86sec. und Lilly Wittgens (w15) wurde zweimal Fünfte im Sprint und Weitsprung.
Simon Wulff (m11) gewann über 75m in 10,71sec. und im Weitsprung mit 4,13m. Bei den 12jährigen Jungen siegte Julian Liebau über 800m in 2:31,57min. und Luca Schindler gewann den Hochsprung mit 1,40m. Der 13jährige Moritz Urban schaffte es viermal auf das Podest: als Sieger über 75m(10,57sec.) und über 1000m(2:30,26min.) sowie als jeweils Dritter im Hoch- und Weitsprung.
(wos)


Ergebnisse:





Veröffentlicht am:
11:24:00 22.04.2012 

 Letzte Aktualisierung
14:15:24 21.05.2012  von Alexander Straub
Top