24. Radebeuler Wintercross (08.03.2014)

Mit 315 Teilnehmer gehört der diesjährige Lauf – der eher ein Lauf in den Frühling war – mit zu den teilnehmerstärksten.
Für unsere 23 Planeta –Starter gab es zwar eine ganze Reihe gute Platzierungen, aber "nur" 3 Podestplätze.

Über 1,5km fehlten Julius von Ehrenwall (MK U10) ganze 3 Sekunden zum Sieg. Mit 6:36 min erlief er sich Platz 3 vor Arthur Streller – 6:43 min .
Valeria Benndorf (WK U12) konnte mit 6:58 min und Platz 6 zufrieden sein, hier wurde Anabell Steimann Neunte mit 7:20 min. Recht gut sah auch Lorenz Benndorf aus – mit 6 Jahren der jüngste Starter überhaupt. Er belegte in der MK U10 (!) mit 8:34min. Platz 5.

Über 3,1km war unser Schnellster Sebastian Gamer (MJ U16). Als gesamt Zehnter belegte er in seiner AK mit 13:09 min Platz 5. Jennifer Neuhäuser (WK U14) fehlten als Vierte ganze 6 sec zu Platz 3 – 14,32 min. Auf Platz 6 und 7 kamen hier Lilo Heinemann – 14:53 min und Clara Berndt – 14:56 min. Knapp vor Marlene Hartmann (WJ U16), die mit 15:59 min Sechste wurde. Fabio Schindler (MJ U14) wurde in seiner Altersklasse zwar nur Siebenter, lief aber als gesamt Zwanzigster ordentliche 14:18min.

Überraschend gut zeigte sich Kathrin Lenzner (WJ U20) über die 5,8km –Strecke, wo sie in 25:46 min Platz 2 belegen konnte. Rabea Förster (WJ U18) lief 32:16min und kam auf Platz 5.

Bei den Erwachsenen über 8,7km erreichten insgesamt 123 Läufer das Ziel. Hier lief Thomas Berndt (M45) in sehr guten 33:13min Platz 10, was in seiner AK den dritten Platz bedeutete.

Eberhard Arnold


Ergebnisse:




Veröffentlicht am:
09:02:00 09.03.2014 

 Letzte Aktualisierung
12:54:01 21.11.2014  von Alexander Straub
Top