11. Sparkassen Festungslauf Königstein

Bei der 11. Auflage des Sparkassen Festungslauf in Königstein hatten die Veranstalter schnell ein Einsehen. Bei Temperaturen um die 40° auf der Burg wurde die Strecke von 6,7km auf 5,5km verkürzt, aber die Höhenmeter und die französische Rampe blieben. So erreichte Alexander Weich nach 34:09min das Ziel und belegte Patz 33 in der AK M20 (Platz 208 Gesamt). Thomas Berndt konnte mit der Zeit von 25:10min den 1. Platz in der AK M45 erreichen, der durch einen entscheidenden Antritt auf der steilen französischen Rampe erkämpft werden konnte (Platz 23 Gesamt).


Ergebnisse: http://www.triathlon-service.de




Veröffentlicht am:
15:11:00 16.08.2015 

 Letzte Aktualisierung
21:03:19 30.08.2015  von Thomas Berndt
Top